Blogbeitrag

15 | 08 | 2016

SCCM 2012: Programm bei jedem Login ausführen

Geschrieben von um 10:32 Uhr

Man sollte meinen, dass es die einfachste Aufgabe der Welt wäre: ein Skript bei jeder Benutzeranmeldung im Kontext eben dieses Benutzers auszuführen. Tatsächlich aber ist dieser Ausführungsmodus bei SCCM, zumindest bis inklusive 2012R2, nicht vorgesehen! Die beste Annäherung an den gewünschten Zustand ist, das Skript einmal pro Benutzer bei der Anmeldung auszuführen.

So klappt’s aber dennoch:

  • das Skript als Programm in einem Paket definieren. Für das Paket einstellen, dass der Content lokal gecacht bleiben soll
  • Im Programm einstellen, dass bei Bereitstellung an Computer es einmal für jeden User ausgeführt werden soll, und dass das Programm „Immer neu gestartet“ werden soll, also unabhängig vom Erfolg oder Misserfolg
  • Und nun der Trick: In der Bereitstellung (an eine Computer-Sammlung) neben dem Zeitplan „so schnell wie möglich nach dem Logon“ auch einen Zeitplan mit einem (weit in der Zukunft liegenden) festen Datum eintragen

Damit wird das Programm bei jedem Login jedes Benutzers ausgeführt.

Beitragsdetails

Tags » , , , , , , , «

gravatar

Kategorie » Microsoft, SCCM, System Center «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0 | 174 Worte

Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

(X)HTML Tags zur Formatierung der Kommentare

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>