Archiv » Februar, 2013 «

19 | 02 | 2013

Lync 2013 unterstützt Wildcard-Zertifikate… aber nicht immer

Geschrieben von um 0:51 Uhr

Die Lync 2013-Grundfunktionalität kann mit einem Wildcart-Cert einigermaßen eingerichtet werden. Tatsächlich, der Topology Builder wird sich mit einem solchen Cert zufrieden geben und die Topologie generieren. Je weiter man aber baut, desto schneller stößt man auf Sachverhalte, die einem dann auf die Füße fallen.

Heute war es die Integration mit Exchange, ganz konkret Einbindung in OWA. Es funktioniert schlicht un einfach nicht mit einem Wildcard-Zertifikat. Die gute Nachricht hier ist: Wenn man eine CA hat, der sowohl Lync als auch Exchange vertrauen, kriegt man es ans Laufen, indem man dort ein Zertifikat mit dem tatsächlichen Exchange-Namen ausstellen läßt und das dem OWAVirtualDirectory lediglich für InstantMessaging „unterschiebt“. Für das OWA, ECP usw. kann weiterhin des Wildcard-Cert benutzt werden.

Hier ist die Info vom Mutterschiff zu den Anforderungen an die verwendeten Zertifikate: http://technet.microsoft.com/en-us/library/gg398094.aspx. Da, wo kein Wildcard erwähnt wird, darf auch keines verwendet werden!

Tags » «

+